Mörderischer Muttertag in der Bergstation

8. Mai 2022

Es müssen zum Muttertag doch nicht ausschließlich Blumen sein!

Wie wäre es stattdessen mit einem kriminellen, fröhlichen und leckerem Frühstück auf Freiburgs Hausberg?

Am 8. Mai lesen Ute Wehrle und Anne Grießer aus ihren neuen Romanen.

Ein halluzinierender Konditoreichef, ein ermordeter Vampir, ein findiger Kater: In Ute Wehrles neuestem Freiburg-Krimi "Bächle, Gässle, Katzenjammer" geht es turbulent und nicht ganz bierernst zu.

Ziemlich schrille Gestalten tauchen auch in der Krimikomödie "Sechs Fremde und ein Dackel" (Anne Grießer gemeinsam mit Gina Greifenstein und Barbara Saladin) auf.

Eine mörderisch komische Muttertagslesung, bei der kein Auge trocken bleibt!

Wer mit der Seilbahn auf den Freiburger Hausberg schweben möchte, kann dies mit dem Kombiticket der VAG tun (30,50€ für Seilbahn und Frühstück) und vor Ort die 8,-€ Aufpreis für die Lesung bezahlen.

Bitte reservieren, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen vorhanden ist!

Die Online-Buchung ist gleichzeitig auch Reservierung.

Einlass: 9:30 Uhr

Beginn: 10:00 Uhr

Vorverkauf:

Reservierung und Info: